Kostenlose Beratung: +49 30 484 945 420 (Mo-Fr / 10-18 Uhr)
Wexstraße 2,10825 Berlin, Deutschland

1 Oz Goldmünze Wiener Philharmoniker 100 Euro 2009

1 Unze Wiener Philharmoniker

1 Oz Goldmünze Wiener Philharmoniker 100 Euro 2009

Kaufen 2.354,50 Verkaufen 2.163,79

(inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Herkunftsland:
Österreich
Serie:
Philharmoniker
Feingewicht:
31,1 g
Prägejahr:
2009
Durchmesser:
37 mm
Nennwert:
100 Euro
Stamp:
2.00

Investmentprodukt ohne Widerrufsrecht
Steuerbefreit nach § 25c UStG

zzgl. Versandkosten

Bei den Anlagemünzen die wir Ihnen anbieten können die Jahrgänge abweichen.
Jahrgänge oder Motiv-Varianten liefern wir je nach Verfügbarkeit aus.

Wenn Sie auf eine Lieferung eines bestimmten Jahrgangs bestehen oder andere Preisvorstellungen haben, dann schreiben Sie uns HIER.

Auf Anfrage In der Wunschliste

Wiener Philharmoniker Goldmünze

Wiener Philharmoniker in den Größen 1/1oz, 1/2oz, 1/4oz, 1/10oz und 1/25oz erhältlich. 

Gewicht und Abmessungen Wiener Philharmoniker im Vergleich zu einer Feinunze

 

Größe Nennwert Feingold Gewicht Abmaße mm
1 Unze 100€ 999,9 31,103g 37,0 x 2,0
½ Unze 50€ 999,9 15,552g 28,0 x 1,6
¼ Unze 25€ 999,9 7,786g 22,0 x 1,2
1/10 Unze 200 Schilling 999,9 3,121g 16,0 x 1,2
1/25 Unze 4€ 999,9 1,244g 13,0 x 1,0

Kunst findet man nicht nur in Museen. Die Bestätigung dafür ist die goldene Anlagemünze „Wiener Philharmoniker“ –  das Meisterwerk des Chef-Graveurs der österreichischen Prägeanstalt Thomas Pesendorfer.

Die Avers-Seite des Sammlerstücks zeigt acht klassische Orchesterinstrumente – vier Geigen, ein Cello, ein Fagott, ein Horn und eine Harfe – überdacht von der Überschrift „Wiener Philharmoniker“. Die weltberühmte Orgel aus dem goldenen Saal des „Wiener Musikvereins“ ist auf der Revers-Seite der Anlagemünze ausgepresst.

Dem österreichischen Meister Pesendorfer ist das Design der Münze eindeutig gelungen, denn seit dem die Goldmünze im Handel ist, wurde das Motiv durch die Österreicher nicht einmal korrigiert. Warum soll man dies auch tun, wenn alles perfekt ist?!

Für die Gestaltung der Münze wurde der Chef-Graveur auch mehrfach ausgezeichnet.

Wenn die Abbildung über Jahre hinweg gleich geblieben ist, hat sich dagegen der Nennwert der „Wiener Philharmoniker“ geändert.  Zwischen 1989 und 2001 wurde der in Schilling angegeben, seit dem Jahr 2002 entspricht der Nominalwert aber der derzeitigen österreichischen Währung, dem Euro.

Konakt

Aurofix GmbH
Wexstraße 2
10825 Berlin
​Tel.: +49 (0) 30 484 945 420

E-Mail: service@aurofix.de

 

Ihre Suchanfrage

Durchsuchen Sie die Webseite nach interessanten Inhalten.

Aktueller Goldkurs

70,04 / gramm

Aktueller Silberkurs

0,89 / gramm

Aktueller Platinumkurs

29,77 / gramm

Aktueller Palladiumkurs

28,75 / gramm

hello
Kauf fortsetzen
0